Fortbildung / Lehrgang: Taichi – alte Wege neu beschreiten

14.09.2018 - 22.09.2019

8 Wochenenden

Dieser Kurs verbindet die alte östliche Übungspraxis - Taichi - mit zeitgenössischer Notwendigkeit, Taichi üben und lernen auf einfache, verständliche und zeitgemäße Weise, eine Schulung wohltuender innerer und äußerer Übung, ein Lernen mit Freude, Achtsamkeit und vielen Übungsanregungen! Entschleunigung, persönlicher Ausgleich und viel Freude an und mit Taichi sind die Anliegen dieses Kurses.

Für alle die Lust haben sich eine Fortbildung in erholsamer Taichi-Praxis zu gönnen, sich mehr Zeit für ihr persönliches Üben nehmen möchten, bzw. sich dem Üben in freier und erholsamer Weise intensiver widmen - und/oder sich einfach etwas Gutes tun möchten.

 

Beginn: 14. - 16. September 2018

Dauer: 8 Wochenenden, jeweils Fr. 17.00 - 21.00, Sa. 10.00 - 18.00, So 10.00 - 14.00 Uhr

 

zwei Praxis und Supervisionshalbtage im Verlauf des Lehrgangs (wird mit den Tn. gemeinsam vereinbart)

 

Termine: 14.-16. Sept, 16.-18. Nov., 14.-16. Dez. 2018, 1.-3. Feb., Okt., 29.-31. März, 10-12. Mai.21.-23. Juni, 20.-22. Sept. 2019.

 

 

Inhalte:

Tai Chi Übungen

Taichi Basisübungen, Taichi Elemente und kleine Bewegungsfolgen, Grundsätzliches und Spezielles zum „Taichi-Bewegen“, die inneren Prinzipien des Taichi, vielfältige Übungsanregungen.Zhang Zhuang, das Prinzip alter daoistischer Übung, Inneres Arbeiten / Üben.

Faktoren der Methode: Bewegung, Atmung, Vorstellung, Kontemplation/Meditation. Vielfältige Ansätze zu einem guten Verständnis innerer und äußerer Taichi-Prinzipien.

 

Meditation, innere Übung, Achtsamkeitspraxis

Inneres Arbeiten und Üben, Meditationsübungen - verschiedene Ansätze
Übungen einfacher kontemplativer Praxis
Meditation und Achtsamkeitspraxis als Selbstverständnis alltäglicher Übung
Übungen zur Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Achtsamkeit

 

Philosophie

Qi- Naturphilosophie, Qi Konzepte im Kontext östlicher Erfahrung und Forschung
östliche Konzepte/Weltbilder, Inputs über die Geschichte der chinesischen Philosophie,
Inputs zur Kulturgeschichte unseres Denkens über Körper, Bewegung, Natur.prinizipie

 

Abschluss: Die Tn. vertiefen sich in einen, für den/die jeweilige TeilnehmerIn, interessanten Bereich des Taichi, bzw. der Taichi-Prinzipien, achtsamkeitsorientierter Persönlichkeitsarbeit, östlich-westlicher Philosophie und/oder eingeflossener Thematik. Erstellung eines kurzen Handouts. Die Beschäftigung mit dem jeweiligen Thema sollte Theorie und Praxis verbinden und ist völlig dem Interesse der /des TeilnehmerIn überlassen.

Diplom über Lehrgang Taichi: Die TeilnehmerInnen erhalten ein Diplom über den Lehrgang.
( 75 % Anwese
nheitspflicht ). Inhalte werden als Ausbildungsinhalte auf dem Weg zur Qi Gong LehrerIn von der IQTÖ anerkannt.

 

 Infos

Detaillierter Aubildungsplan nach Inhalten gegliedert. Detaillierter Aubildungsplan nach Inhalten gegliedert. (7 KB)

 

Ausbildungsleitung: Alexandra Gusetti

Voraussetzung: gute Grundkenntnisse Qi Gong oder Taichi

 

Kosten: € 1850,--, excl.20%Ust (zahlbar in drei Teilen im Ausbildungsverlauf),
Ort: die Ausbildung findet in Linz, und im Sommer im Umkreis von Linz statt.
Förderungen

 

Anmeldebedingungen: Die Anmeldung bezieht sich verbindlich auf die gesamte Fortbildung. Die Seminare können nicht einzeln gebucht werden, es sei denn es wurden Teile vom Veranstalter anerkannt. Bis fünf Wochen vor Beginn ist eine  kostenlose Stornierung möglich. Im Falle einer späteren Absage wird die Hälfte der erste Rate einbehalten, es sei denn es wird eine Ersatzperson genannt.

 

tl_files/content/angebote/fortbildung/IMG_4526k.jpg

Bei allen Kursen beschränkte TeilnehmerInnenanzahl.

 

Nähere Informationen auch per Mail oder tel. unter 0664 33 84 047

 

Anmeldung

Eine Bestätigung wird Ihnen zugesendet, bitte rechtzeitig anmelden, beschränkte TeilnehmerInnenanzahl

Zurück